Webgrafik

Das neue Weltraumteleskop TESS

ab 30,00 €

Vorschau

Desktop
Mobil

Beschreibung

In der Nacht zum Dienstag (17. April 00.32 Uhr MESZ) soll das Teleskop “Tess” (Transiting Exoplanet Survey Satellite) vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral im US-Bundesstaat Florida an Bord einer “Falcon 9”-Rakete starten. Wie “Kepler” soll “Tess” dann das Licht bestimmter Sterne beobachten. Wenn es kurz nachlässt, könnte dies ein Hinweis auf einen vorhandenen Planeten sein.


Schlagwörter
Falcon 9 Space X Tess
Personen
Elon Musk
Geografie
USA